.: Gedenken zum 10 Todestag an Roy Black :.

Königsbrunn, 06.10.01

Roy sein Todestag jährte sich zum 10. mal. Zur Erinnerung eröffnete der Roy Black Freundeskreis e.V. im Hotel Zeller, Königsbrunn eine Fotoausstellung zum Thema “Roy Black - wie wir ihn lieben”. Dort wurden Bilder aus 30 Jahren, auch bisher weniger bekannte Seiten von Roy Black dargestellt. Danach fand eine Tauschbörse statt, von der ich nichts mitbekam, da ich zu diesem Zeitpunkt viele Bekannte wiedertraf. Unter der Mitwirkung der Cannons (Roy’s ehemalige Band aus Augsburg) fand der große Erinnerungsabend statt, wobei auch am Abend einen Videofilm mit Roy während eines Galaauftritts in Hamm (Maximilianpark) gezeigt wurde. Das war für mich eine tolle Erinnerung, da ich bei diesem Galaauftritt auch live dabei war.

 

Bobingen, 07.10.01

In der Bobinger Singolfhalle fand eine Roy Black Matinee statt. Die Veranstaltung wurde unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister der Stadt Bobingen Bernd Müller, vom Roy Black Freundeskreis e.V., Walter Höllerich, die Stadt Bobingen und den Cannons organisiert. Die Cannons entführten uns auf eine musikalische Reise mit Roy Black von “Rock’n roll bis Ganz in Weiß hör ich im Radio”, was die Band eigens für Roy Black schrieb. Bei diesem Lied dachte ich auch an mich selbst, da ich viel Roy Black auf CD im Auto auf dem Weg zur Arbeit und zurück höre. Im Foyer gab es nach der musikalischen Reise von den Cannons eine Fotoausstellung “Die schönsten Aufnahmen von Roy Black”, kombiniert mit einer ausführlichen biographischen Dokumentation. Es waren noch viele weitere Exponate wie Trophäen und Goldene Schallplatten zu bewundern. Im Videoraum wurde ein Videofilm mit verschiedenen Fernsehauftritten und Biographien von Roy gezeigt, der wunderschön gemacht wurde. Zum Abschluss des Tages spielten die Cannons noch mal einige Roy Black Lieder, wobei ich mit Roy im Foyer ganz allein war. Ich genoss diese musikalische Reise mit den Cannons im Hintergrund und schaute mir alle schönen Bilder und Trophäen von Roy ganz allein an. Das waren für mich die schönsten Minuten an diesem Tage, die ich gar nicht beschreiben kann. Walter Höllerich ließ extra für diesen Tag eine Roy Black Gedenkmedallie zum 10. Todestag anfertigen. Auflage: 300 Stück.

 

Königsbrunn, 08.10.01

Zum Abschluss der Roy Black Gedenktage wurde im Königsbrunner Kino Hollyworld der Roy Black Film “Kinderarzt Dr. Fröhlich” gezeigt. Es war wunderschön Roy auf einer Großleinwand an zu schauen, da ich als Teenager nie die Möglichkeit hatte Roy Black Filme im Kino zu sehen. Bei uns auf dem Land gab es kein Kino und die Großstädte waren für mich unerreichbar.

 

Straßberg, 09.10.01

Am 09.10.01 trafen sich alle Roy Black Fans auf dem kleinen Straßberger Friedhof um Roy zugegenken. Denkmal Hütte Sie haben viele schöne Blumen, Gestecke und sogar eine selbstgebaute Fischerhütte von Roy auf sein Grab niedergelegt. Die kleine Fischerhütte aus Ornau wurde mit viel Liebe und handwerklichem Geschick von Seppi und Lorli Birrer aus der Schweiz nachgebaut.
Ich glaube wenn Roy heute sehen würde wie viele Fans er noch hat, er würde vor Freude sagen “Danke das ihr mir die Treue haltet, ohne euch würde es mich nie geben”. Für uns Fans wird Roy Black im Herzen immer weiterleben, auch wenn er nicht mehr unter uns ist. “Roy Black Forever” Roy hatte zu jeder bestimmten Situation immer ein passendes Lied parat. So fällt mir dieses Lied ein, was mich damals vor seinem Tod sehr nachdenklich stimmte, “Was soll ich ohne dich oben im Himmel”. Das war damals, heute sage ich es war ein Schmaler Grad der Wirklichkeit.

 

Die große Roy Black Gala präsentiert von Patrick Lindner

Gertys Autogrammcard Patrick Lindner

Patrick Lindner präsentiert zum 10. Todestag Showauftritte und Filmszenen von unseren unvergessenen Schlagerstar Roy Black. Als Moderator großer Unterhaltungsshows und einfühlsamer erfolgreicher Künstler deutscher Schlagermusik hat sich Patrick Lindner einen Namen gemacht. Vor 13 Jahren wurde er als Shootingstar der Volksmusik entdeckt. Seither ist er aus dem Musikgeschäft nicht mehr wegzudenken. Mit seiner neuen CD “Mamamia” liegt er voll im Trend. Mehr zu Patrick Lindner können Sie erfahren, wenn Sie ihn auf seine HP besuchen. http://www.patrick-lindner.de

In Gesprächen und Interviews erinnert Patrick Lindner mit seinen Gästen und Künstlern an die Lebensleistung von Roy Black. Auch Roy Black wird mit Filmsequenzen über sein Leben und zahlreichen Musik-Originalausschnitten von seinen Auftritten in Shows und auf der Bühne dabei sein. Das Programm wird ergänzt durch Arrangements bekannter Roy Black Melodien vom Orchester Thilo Wolf. Dabei wird er von Patrick Lindner, Paola, Anita Hegerland, Tommy Steiner und einem Ballett unterstützt. In Gesprächen mit Patrick Lindner berichten Paola und Kurt Felix, Anita Hegerland, Tommy Steiner, Julia Biedermann und Pierre Brice über persönliche Erlebnisse, die sie mit Roy Black erlebten.

Prominente Schlagerkünstler werden auf ihre Weise an Roy Black erinnern, Ihm zu Ehren singen sie ihre neuesten Hits.
  • Mireille Mathieu - Leg dein Herz in meine Hand, An einem Sonntag in Awignon, Hinter den Kulissen von Paris, Mir geht es gut Cherie
  • Tommy Steiner - Komm in meine Arme kleine
  • Erkan Aki - Lied der Freiheit
  • Claudia Jung - Auch wenn es nicht vernünftig ist
  • Nino De Angelo - Engel
  • The Cannons - Roll over Beethoven
  • Nicole - Dann fang ich an zu singen
  • Patrick Lindner - Playa de sol
  • Wolfgang Petry - Ich will mehr
  • Roland Kaiser - Ich geh mit dir wohin du willst

Die große Roy Black Gala wurde am 08.09.01 in der Schwabenhalle Augsburg aufgezeichnet und am 15.09.01 im Bayrischen Rundfunk ARD um 20:15 Uhr gesendet. Am 08. September war ich live bei der großen Roy Black Gala in Augsburg dabei. Es war ein wunderschöner Abend an dem, an Roy Black erinnert wurde. Alle Künstler/innen gaben zu Ehren von Roy Black ihre Hits zum besten und haben sich große Mühe gegeben, um Roy Black in ein ehrendes Andenken zu bewahren. Für mich persönlich war dieser Abend die schönste Erinnerung von den vergangenen 10 Jahren an Roy Black. Ich möchte mich bei allen Künstlern, den bayrischen Rundfunk und sein Team ganz herzlich für den wunderschönen Abend bedanken. Ebenso sage ich ein herzliches Danke bei Annette Kerksick und Ursula Boldt.

Aufzeichnung “Die große Roy Black Gala” am 15.09.01 um 20:35 Uhr in der ARD

“Lass die Tränen, Tränen sein, Morgenfrüh ist Sonnenschein und dann ist das Leben erst wieder schön”. Roy Black ohne ihn ist es im Schlagergeschäft einsam und leer, erst durch ihm wurde der Schlager was er heute ist. Wir Roy Black Fans trauern ein Leben lang um Roy, der für uns unsterblich ist.

Roy Black Forever
JanalySeparateur
Text: Gertrud Münstermann



Top

News

.:: Aktuelle Neuerscheinigungen ::.

Nie vergessen! - Die größten Hits einer Legende (Remastered)

 

Die Gold Edition

 

Roy Black

 

Roy Black 2022 Kalender