Rundreise in Kärnten

« Roy Black Festival in Velden am Wörthersee
vom 19.05. - 22.05.2011 »

Das erste Roy Black Festival fand vom 19. bis zum 22.Mai 2011 in Velden am Wörthersee statt. Im Foyer des Hotels Park’s am Seecorso wurden wir mit Sekt-Empfang von Stefan Meisterle begrüßt. Am nächsten Tag folgte eine Schiffsfahrt auf dem Wörthersee und einen Spaziergang durch Velden, wobei Stefan uns die wichtigsten Drehorte zeigte. Mit Springer Reisen fuhren wir durch Kärnten ( Roy Blacks Filmdrehorte), vorbei am Sternberg mit der kleinen Kirche und dem Messnerhaus, an der Burg Landskron und zur Villacher Alpenstrasse mit dem Skizentrum Villacher Alpen Arena Richtung Hotel Karnerhof am Faakersee, einer der Hauptdrehorte von „Ein Schloss am Wörthersee“. Zum Empfang im Hotel Karnerhof zeigte uns Stefan einen Gästebucheintrag von Roy Black, als er den Film „Wer zuletzt lacht, lacht am besten“ am Wörthersee drehte. Mit Blick auf dem Faaker See auf der Seeterrasse im Hotel Karnerhof und einem Besuch am bekanntesten Materl in Kärnten wurde unsere Besichtigung mit Kaffee und Kuchen beendet. Gedenken 2011 weiterlesen

« Wörthersee und seine Landschaft »

Am Wörthersee urlauben heißt für mich immer wieder etwas neues entdecken. Inzwischen gibt es rituale, die für mich Pflicht sind. Auf dem Wörthersee mit dem Elektroboot ist was schönes. Man schaut auf die Berge im Hintergrund und im Vordergrund das Schloss Velden. Ich genieße diese Augenblicke, sie haben etwas bewegendes in sich. Ohne Mobilität geht garnichts, man muss schon beweglich sein wenn man die Wörtherseregion erkunden will. Mit dem Radl begab ich mich auf Wörtherseetour. Einige Stationen waren Tierpark und Schloss Roseeg, Augsdorf, Schiefling, Keutschach, Keutschacher- und Hafnersee die Moorlandschaft Schiefling, Pyramidenkogl, die Wörthersee Süduferseite Mara Wörth, Reifnitz, Minimundus, die kleine Welt am Wörthersee, der kleine Sternberg und das Gustav Mahler Komponierhäuschen.

« GTI Treffen 2011 »

Die GTI Treffen finden alljährlich seit 30 Jahren in Reifnitz am Südufer des Wörthersees statt. Beeindruckend sind die vielen schönen aufpolierten Autos. Viele reisen schon vor das eigentlich grosse Event an, um ihre Schätze am Wörthersee zu zeigen. Die Vorbereitungen für die Veranstaltung in Reifniz liefen auf Hochtouren. Es wurde hier einiges am Aufwand betrieben, damit die Veranstaltung der GTI Tage für alle GTI Freaks ein unvergessliches Erlebnis bleibt.

Abschied vom Wörthersee

Der Alltag ruft und es heißt Adiue Wörthersee bis zum nächsten Mal.

Text: ©Gerty

Top

News

.:: Aktuelle Neuerscheinigungen ::.

Nie vergessen! - Die größten Hits einer Legende (Remastered)

 

Die Gold Edition

 

Roy Black

 

Roy Black 2021 Kalender